VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Wettbewerbsverzerrungen durch privatwirtschaftliche Staatstätigkeit

Fachkatalog Recht

Kommentare

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Wettbewerbsverzerrungen durch privatwirtschaftliche Staatstätigkeit

Zürich
2019
466 Seiten
978-3-7255-8093-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Die privatwirtschaftliche Staatstätigkeit sorgt regelmässig für kontroverse Diskussionen. Sie ist dabei dem Vorwurf ausgesetzt, dass sie gegenüber privaten Anbietern privilegiert sei. Das vorliegende Werk zeigt auf, welche ungerechtfertigten Wettbewerbsvorteile bei privatwirtschaftlicher Staatstätigkeit auftreten und wie sie sich auf den Wettbewerb auswirken können. Zudem wird analysiert, inwiefern die rechtlichen Vorgaben in der Schweiz genügen, um Wettbewerbsverzerrungen durch privatwirtschaftliche Staatstätigkeit zu vermeiden. In einem Rechtsvergleich wird zudem dargestellt, welche Ansätze für den Umgang mit dieser Problematik im Ausland verfolgt werden. Schliesslich enthält das Werk einen Modellvorschlag für eine zukünftige Schweizer Regelung zur Vermeidung von Wettbewerbsverzerrungen.

Mehr

Details

TitelWettbewerbsverzerrungen durch privatwirtschaftliche Staatstätigkeit
ISBN/ISSN978-3-7255-8093-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten466 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2019
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.