VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Kryptowährungen im Lichte von Geldrecht und Konkursaussonderung

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Kryptowährungen im Lichte von Geldrecht und Konkursaussonderung

Zürich
2019
374 Seiten
978-3-7255-8017-0
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Zurzeit finden sich im schweizerischen Recht (noch) fast keine gesetzlichen Regelungen und keinerlei Gerichtsentscheide betreffend Kryptowährungen, was zu einer grossen Rechtsunsicherheit führt. Im ersten Teil dieser Arbeit werden die Entstehung und die komplexe technische Funktionsweise der Kryptowährungssysteme erläutert. Im zweiten Teil werden Kryptowährungen in Bezug auf das bestehende Geld- und Währungsrecht untersucht. Im dritten Teil setzt sich der Autor mit der Frage auseinander, wie sich Kryptowährungen in das Vermögensrecht (bestehende gesetzliche Hüllen wie namentlich Sache, Immaterialgüterrecht, Forderung, Wertpapier, Wertrecht und Bucheffekte sowie Wertdaten als mögliche gesetzliche Hülle de lege ferenda) einordnen lassen. Im vierten Teil wird untersucht, ob Kryptowährungen im Konkursfall ausgesondert werden können.

Autor:
Benjamin V. Enz

Mehr

Details

TitelKryptowährungen im Lichte von Geldrecht und Konkursaussonderung
ISBN/ISSN978-3-7255-8017-0
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten374 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2019
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.