VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Der IT-Outsourcingvertrag im schweizerischen Recht

Fachkatalog Recht

Kommentare

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Der IT-Outsourcingvertrag im schweizerischen Recht

Hauptleistungspflichten, Leistungsstörungen und Vertragsgestaltung
Zürich
2019
418 Seiten
978-3-7255-8014-9
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Beim IT-Outsourcing lagert ein Unternehmen seine Informatik - oder einen Teil davon - auf einen Dienstleister aus. Die Auslagerung ist häufig getrieben vom Ziel, Kosten einzusparen und gleichzeitig die Unternehmensinformatik zu modernisieren und zu vereinheitlichen. Mit der Auslagerung der Unternehmensinformatik gehen für beide Parteien diverse Risiken einher.
Die vorliegende Dissertation fokussiert auf die Hauptleistungspflichten der Parteien unter dem IT-Outsourcingvertrag und analysiert in dieser Hinsicht die Rechtsfolgen von Leistungsstörungen. Weiter gibt sie ausführliche praxisorientierte Hinweise zur vertraglichen Festlegung der Hauptleistungspflichten (einschliesslich Service Level Agreements) und Ausgestaltung des Leistungsstörungsregimes.

Kundennutzen
- Einführung betreffend den rechtlichen Hintergrund von IT-Outsourcingverträgen
- Übersicht über die Rechtsfolgen bei Leistungsstörungen
- Detaillierte Hinweise zur Gestaltung von IT-Outsourcingverträgen

Mehr

Details

TitelDer IT-Outsourcingvertrag im schweizerischen Recht
UntertitelHauptleistungspflichten, Leistungsstörungen und Vertragsgestaltung
ISBN/ISSN978-3-7255-8014-9
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Vertragsrecht (allgemein)
Seiten418 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2019
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.