VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Strafbarkeit von Versuch und Teilnahme bei Vorbereitungsdelikten

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Strafbarkeit von Versuch und Teilnahme bei Vorbereitungsdelikten

Zürich
2018
258 Seiten
978-3-7255-7846-7
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF69.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Die in den letzten Jahren exponentiell gestiegene Zahl der Vorbereitungstatbestände ist die wesentlichste materiellrechtliche Erscheinung der präventiven Neuausrichtung des Strafrechts. Bezüglich der Anwendung dieses neuheitlichen Deliktstypus bestehen nach wie vor grundlegende Unsicherheiten. Das vorliegende Werk nimmt sich profund der umstrittenen Frage an, ob der Versuch und die Teilnahme bei Vorbereitungsdelikten strafbar sind, und erhellt damit die äussersten Grenzen des gegenwärtigen Strafbarkeitsbereichs. Durch den gesamtheitlichen Ansatz, der die strukturellen und historischen Gemeinsamkeiten sowie Eigenheiten dieses modernen Deliktstypus hervorhebt, schafft das Werk überdies eine Grundlage für die Klärung weiterer dogmatischer Anwendungsprobleme von Vorbereitungstatbeständen.

Autor:
Dr. iur. Jonas Achermann

Mehr

Details

TitelStrafbarkeit von Versuch und Teilnahme bei Vorbereitungsdelikten
ISBN/ISSN978-3-7255-7846-7
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Warengruppe Strafrecht
Detailwarengruppe Strafrecht BT
Seiten258 Seiten
PreisCHF69.00
Ort, Datum
Zürich
2018
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.