VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Grundstückschenkungen mit Nutzniessungs- oder Wohnrechtsvorbehalt

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Grundstückschenkungen mit Nutzniessungs- oder Wohnrechtsvorbehalt

Zürich
2018
412 Seiten
978-3-7255-7823-8
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Die Ausrichtung von Grundstückschenkungen mit Nutzniessungs- oder Wohnrechtsvorbehalt ist ein in der Praxis häufig verwendetes Instrument der (innerfamiliären) Nachlassplanung. Die vorliegende Dissertation widmet sich der erbrechtlichen Berücksichtigung solcher Geschäfte und damit insbesondere der Frage, ob und in welchem (wertmässigen) Umfang sie der erbrechtlichen Ausgleichung oder Herabsetzung unterliegen. Im Vordergrund steht dabei der Fall, in welchem der Eigentümer eines Grundstücks dieses - allenfalls gegen Übernahme der Grundpfandschulden - (an Nachkommen) verschenkt und sich ein unentgeltliches Nutzniessungs- oder Wohnrecht daran vorbehält. Ebenfalls untersucht werden Konstellationen, in welchen das Nutzniessungs- oder Wohnrecht nur oder zumindest auch zu Gunsten von Dritten (bspw. des Ehegatten des Schenkers) errichtet wird.

Autor:
Felix Horat

Mehr

Details

TitelGrundstückschenkungen mit Nutzniessungs- oder Wohnrechtsvorbehalt
ISBN/ISSN978-3-7255-7823-8
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Erbrecht
Seiten412 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2018
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.