VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Ungleichheit(en) und Demokratie

Fachkatalog Recht

Kommentare

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Ungleichheit(en) und Demokratie

Zürich
2016
220 Seiten
978-3-7255-7453-7
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF69.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Die Gleichheit aller Bürgerinnen und Bürger ist ein Grundprinzip jeder Demokratie. Wie gestaltet sich aber das Verhältnis zwischen der demokratischen Ordnung und der von sozialen Ungleichheiten durchzogenen Gesellschaft?

Die Beiträge in diesem Band stellen die rechts- und sozialstaatlichen Grundlagen des Gleichheitsprinzips dar und diskutieren dessen Bedeutung für das Funktionieren der Demokratie. Dabei wird einerseits die Beziehung zwischen sozialer Ungleichheit und demokratischer Teilhabe erörtert und andererseits kontrovers diskutierte Verfassungsfragen im Kontext von gleichen Rechten, Teilhabe und Diskriminierungsverboten dargestellt.
Nicht zuletzt geht es um Fragen zu Bildungschancen sowie um deren Bezug zur politischen Partizipation und zur Politischen Bildung in der Schweiz.

Herausgeberin:
Prof. Dr. Béatrice Ziegler

Mehr

Details

TitelUngleichheit(en) und Demokratie
ISBN/ISSN978-3-7255-7453-7
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten220 Seiten
PreisCHF69.00
Ort, Datum
Zürich
2016
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.