VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Der Begriff der Landwirtschaft im Raumplanungsrecht des Bundes

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Der Begriff der Landwirtschaft im Raumplanungsrecht des Bundes

Bedeutung und Entwicklung
Zürich
2015
348 Seiten
978-3-7255-7342-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF84.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Die Definition des Landwirtschaftsbegriffs nach eidgenössischem Raumplanungsrecht hat sich seit der Erstfassung des RPG spürbar gewandelt. Die Begriffsentwicklung wird in der vorliegenden Dissertation nachvollzogen. Das von zahlreichen Revisionen geprägte Rechtsgebiet wird so erlebbar gemacht und in Bezug zum Agrarrecht und den verfassungsrechtlichen Vorgaben gesetzt. Besondere Aufmerksamkeit gilt der systematischen Entwicklung der Begriffe Landwirtschaft und Zonenkonformität und deren Abgrenzung zu nichtlandwirtschaftlichen und nicht zonenkonformen Vorhaben. Die detailreiche Darstellung der Bewilligungsvoraussetzungen im Bereich des landwirtschaftlichen und landwirtschaftsnahen Bauens ausserhalb der Bauzonen anhand von Lehre und Rechtsprechung dient der Orientierung in diesem komplexen Rechtsgebiet.

Mehr

Details

TitelDer Begriff der Landwirtschaft im Raumplanungsrecht des Bundes
UntertitelBedeutung und Entwicklung
ISBN/ISSN978-3-7255-7342-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Raumplanungsrecht
Seiten348 Seiten
PreisCHF84.00
Ort, Datum
Zürich
2015
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.