VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Art. 8 ZGB

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Art. 8 ZGB

Beweislast
3. Auflage
Zürich
2018
328 Seiten
978-3-7255-7272-4
Buch (Gebunden)
CHF168.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Dieser Kommentar befasst sich mit Art. 8 ZGB, einer zentralen Bestimmung des schweizerischen Rechts, deren Bedeutung weit über das ZGB und das OR hinausreicht und die auch im öffentlichen Recht Anwendung findet. Er befasst sich insbesondere mit der objektiven Beweislastverteilung, beschlägt darüber hinaus aber auch das Recht auf Beweis, den Gegenstand des Beweises und das formelle Beweisrecht.

Im Zentrum stehen die Entwicklung und die Begründung der Theorie der vertrauensbasierten Beweislastverteilung und deren Anwendung auf typische Beweislastfragen. Erörtert werden - unter Berücksichtigung der bundesgerichtlichen Rechtsprechung - Beweislastfragen zu allgemeinen Rechtsgrundsätzen, zum Personenrecht sowie zu Rechtsgeschäften und Delikten, wo zahlreiche Fragen des allgemeinen Teils des OR mit Bezug auf die Beweislast behandelt werden, namentlich Vertragsabschluss und Vertragsinhalt, Entstehung, Umfang und Erlöschen einer Obligation, Leistungsstörungen, Verjährung und Verwirkung. Ferner wird die Verteilung der Beweislast bei ausgewählten Schuldverträgen, im Familienschuldrecht, im Erbrecht und im Sachenrecht analysiert. Schliesslich werden auch ausgewählte Beweislastthemen des öffentlichen Rechts untersucht.

Herausgeberin:
Prof. Dr. iur. Alexandra Jungo

Mehr

Details

TitelArt. 8 ZGB
UntertitelBeweislast
ISBN/ISSN978-3-7255-7272-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Detailwarengruppe Privatrecht (allgemein)
Seiten328 Seiten
PreisCHF168.00
Auflage3. Auflage
Ort, Datum
Zürich
2018
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.