VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Art. 360-387 ZGB, Der Erwachsenenschutz

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Art. 360-387 ZGB, Der Erwachsenenschutz

Die eigene Vorsorge und Massnahmen von Gesetzes wegen
Zürich
2015
1168 Seiten
978-3-7255-7252-6
Buch (Gebunden)
CHF378.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Der erste Band des Zürcher Kommentars zum Erwachsenenschutz behandelt die eigene Vorsorge und die Massnahmen von Gesetzes wegen nach den Art. 360–387 ZGB. Der Kommentar führt die bereits ausdifferenzierten Stellungnahmen in der Literatur zum neuen Recht in einem Werk zusammen, hinterfragt sie kritisch und fügt sie in den dogmatischen Gesamtkontext des Erwachsenenschutzes ein. Die Kommentierung knüpft an die verfassungsrechtlichen und völkerrechtlichen Grundlagen an, die durch eine rechtsvergleichende Perspektive ergänzt werden. Aufbauend auf allgemeinen zivilrechtlichen Lehren werden eigene Stellungnahmen zu den bereits hervorgetretenen Streitfragen entwickelt, weitere (Praxis-)Fragen herausgearbeitet und Unklarheiten der gesetzlichen Regelung im Einzelnen einer Lösung zugeführt.

Autor:
Dr. iur. Walter Boente

Mehr

Details

TitelArt. 360-387 ZGB, Der Erwachsenenschutz
UntertitelDie eigene Vorsorge und Massnahmen von Gesetzes wegen
ISBN/ISSN978-3-7255-7252-6
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Seiten1168 Seiten
PreisCHF378.00
Ort, Datum
Zürich
2015
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.