VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Gerichtsstands- und Schiedsgerichtswahl in trustrechtlichen Angelegenheiten

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Gerichtsstands- und Schiedsgerichtswahl in trustrechtlichen Angelegenheiten

Unter besonderer Berücksichtigung der schweizerischen Rechtslage
Zürich
2013
294 Seiten
978-3-7255-6947-2
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF82.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Die vorliegende Arbeit widmet sich ausgewählten prozessualen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Gerichtsstands- und Schiedsgerichtswahl in den Trustbestimmungen stellen. Der Fokus liegt nicht nur auf den im Rahmen der Gesetzesanpassung zum Inkrafttreten des Haager Trust-Übereinkommens (HTÜ) neu eingeführten Art. 149b IPRG, sondern auch auf den für die gerichtlichen Zuständigkeitsfragen in trustrechtlichen Angelegenheiten relevanten Bestimmungen im Lugano-Übereinkommen (LugÜ). Darüber hinaus wird der umstrittenen Frage nachgegangen, ob und inwieweit vom Trusterrichter mittels Schiedsklausel in den Trustbestimmungen einseitig die Zuständigkeit eines Schiedsgerichts mit Sitz in der Schweiz für trustrechtliche Angelegenheiten vorgesehen werden kann. Dabei werden mögliche Lösungsansätze de lege lata und de lege ferenda aufgezeigt.

Mehr

Details

TitelGerichtsstands- und Schiedsgerichtswahl in trustrechtlichen Angelegenheiten
UntertitelUnter besonderer Berücksichtigung der schweizerischen Rechtslage
ISBN/ISSN978-3-7255-6947-2
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe IPR / IZPR
Seiten294 Seiten
PreisCHF82.00
Ort, Datum
Zürich
2013
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.