VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Zur Implementierung des Smaragd-Netzwerks in der Schweiz: Perspektiven der Einbindung der Schweiz in ein europäisches Naturschutzgebietsnetz

Fachkatalog Recht

Kommentare

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Zur Implementierung des Smaragd-Netzwerks in der Schweiz: Perspektiven der Einbindung der Schweiz in ein europäisches Naturschutzgebietsnetz

Zürich
2013
144 Seiten
978-3-7255-6828-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF62.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Die Berner Konvention über den Schutz wildlebender Pflanzen und Tiere und ihrer natürlichen Lebensräume und ihre Präzisierung im sogenannten Smaragdnetzwerk enthalten Vorgaben zur Schaffung eines Netzes von Schutzgebieten, die in der Europäischen Union mit dem Natura 2000-Netzwerk umgesetzt wurden. Weitere Vorgaben bezüglich Umfang und Ausgestaltung von Schutzgebieten sind der Biodiversitätskonvention zu entnehmen. Vor diesem Hintergrund analysiert die vorliegende Untersuchung, wie die Schweiz als Vertragsstaat der Berner Konvention und der Biodiversitätskonvention deren Verpflichtungen umsetzen könnte und wie hierfür das bestehende rechtliche Instrumentarium ergänzt und die Aufgabenteilung zwischen den beteiligten Gemeinwesen angepasst werden könnte - mit dem Ziel der Schaffung einer kohärenten ökologischen Infrastruktur.

Mehr

Details

TitelZur Implementierung des Smaragd-Netzwerks in der Schweiz: Perspektiven der Einbindung der Schweiz in ein europäisches Naturschutzgebietsnetz
ISBN/ISSN978-3-7255-6828-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Umweltrecht
Seiten144 Seiten
PreisCHF62.00
Ort, Datum
Zürich
2013
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.