VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Transparenz gegen Geld?

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Transparenz gegen Geld?

Die Gebührenregelung des Öffentlichkeitsgesetzes
Zürich
2013
64 Seiten
978-3-7255-6802-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF45.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Die Ausübung der Grundrechte und der demokratischen Rechte, die freie politische Willensbildung und die Kontrolle der Verwaltung durch die Bürger setzen Information voraus. Gerade in Bezug auf brisante Dokumente und gegenüber den Medien leben jedoch nicht alle Behörden dem Transparenzgebot nach. Als eines der wichtigsten Hindernisse für den Informationszugang hat sich in der Praxis die Erhebung von Gebühren für den Zugang zu amtlichen Dokumenten herausgestellt. Die rechtstatsächlich und informationsökonomisch informierte Studie untersucht erstmals die Möglichkeiten und Grenzen der Erhebung von Gebühren für den Informationszugang. Die Kommentarform gewährleistet die Nutzbarkeit der Ergebnisse für die Informationssuchenden, die Behörden und mit Blick auf die aufgedeckten Defizite auch zuhanden des Gesetz- und des Verordnungsgebers.

Mehr

Details

TitelTransparenz gegen Geld?
UntertitelDie Gebührenregelung des Öffentlichkeitsgesetzes
ISBN/ISSN978-3-7255-6802-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten64 Seiten
PreisCHF45.00
Ort, Datum
Zürich
2013
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.