VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Praxis des öffentlichen Beschaffungsrechts

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Praxis des öffentlichen Beschaffungsrechts

Eine systematische Darstellung der Rechtsprechung des Bundes und der Kantone
3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
Zürich
2013
850 Seiten
978-3-7255-6791-1
Buch (Gebunden)
CHF138.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Fachinformation

Inhaltsverzeichnis

In der dritten vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Standardwerks zum schweizerischen öffentlichen Beschaffungsrecht werden neu unter anderem die Inhouse-Vergaben, PPP, die Rahmenverträge und der Dialog behandelt. Die auf den 1. Januar 2010 in Kraft getretene revidierte VöB wurde in die betroffenen Sachbereiche systematisch eingearbeitet. Dasselbe gilt auch für den auf den 1. Januar 2012 in Kraft getretenen Art. 21 Abs. 1bis BöB, der im Zusammenhang mit der Revision eines Drittgesetzes in das BöB eingefügt wurde. Gemäss der Zielsetzung als Praxishandbuch legt selbstverständlich auch die dritte Auflage den Hauptakzent auf die Darstellung der Rechtsprechung und – wo dies angezeigt war – auf deren kritische Würdigung.

Autoren:

Dr. iur. Peter Galli, Rechtsanwalt
Dr. iur. André Moser, Fürsprecher, Bundesverwaltungsrichter
lic. iur. Elisabeth Lang, Rechtsanwältin, Verwaltungsrichterin
lic. iur. Marc Steiner, Rechtsanwalt, Bundesverwaltungsrichter

 

Mehr

Details

TitelPraxis des öffentlichen Beschaffungsrechts
UntertitelEine systematische Darstellung der Rechtsprechung des Bundes und der Kantone
ISBN/ISSN978-3-7255-6791-1
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Seiten850 Seiten
PreisCHF138.00
Auflage3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
Ort, Datum
Zürich
2013
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.