VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Liber amicorum für Andreas Donatsch

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Liber amicorum für Andreas Donatsch

Im Einsatz für Wissenschaft, Lehre und Praxis

Weitere Formate des Titels

Fachinformation

Inhaltsverzeichnis

Bereits seit 25 Jahren ist Andreas Donatsch Mitglied der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. Neben seinem 20-jährigen Jubiläum als Ordinarius für Strafrecht und Strafprozessrecht durfte er dieses Jahr auch seinen 60. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass ehrt die vorliegende Festgabe den Hochschullehrer, Strafrechtsdogmatiker, Prozessualisten und Praktiker für seinen unermüdlichen Einsatz. Das LIBER AMICORUM ist in vier Teile gegliedert (Materielles Strafrecht, Strafprozessrecht, Nebenstrafrecht sowie Grundlagen und diverse Rechtsgebiete) und spiegelt so die Schwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit des Geehrten wider. Über 50 Freunde und langjährige Weggefährten aus Wissenschaft und Praxis haben zu diesem Werk beigetragen. Entstanden ist eine Festgabe, die weit über das Kernstrafrecht oder den Strafprozess hinausreicht und die auch die Schnittbereiche dieser Disziplinen mit anderen Rechtsbereichen (etwa dem Verfassungs-, dem Verwaltungs- oder dem Wirtschaftsrecht) ausleuchtet.

Mehr

Details

TitelLiber amicorum für Andreas Donatsch
UntertitelIm Einsatz für Wissenschaft, Lehre und Praxis
ISBN/ISSN978-3-7255-6615-0
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Warengruppe Festschriften
Seiten936 Seiten
PreisCHF148.00
Ort, Datum
Zürich
2012
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.