VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Das Spannungsfeld von Initiativ- und Völkerrecht

Fachkatalog Recht

Kommentare

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Das Spannungsfeld von Initiativ- und Völkerrecht

Analyse und Lösungsansatz
Zürich
2012
126 Seiten
978-3-7255-6563-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF52.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

In den vergangenen Jahren wurden zunehmend sogenannte völkerrechtsproblematische Volksinitiativen eingereicht und von Volk und Ständen gutgeheissen. Die vorliegende Studie gibt einen sehr anschaulichen Überblick über die Hintergründe des Spannungsfeldes von Initiativ- und Völkerrecht, sowie über den aktuellen Stand der Diskussion und regt mit dem von der Autorin selbst entwickelten Lösungsansatz zum Nachdenken an. 
Zur Autorin: Nadine Feuerstein hat 2011 ihr Wirtschaftsrechtsstudium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften abgeschlossen. Sie hat diese Studie im Rahmen ihrer Bachelorarbeit verfasst und für ihre ausserordentlich gute Leistung den Rieter-Preis 2011 erhalten, mit dem die jeweils beste Abschlussarbeit im Studiengang Wirtschaftsrecht ausgezeichnet wird.

Mehr

Details

TitelDas Spannungsfeld von Initiativ- und Völkerrecht
UntertitelAnalyse und Lösungsansatz
ISBN/ISSN978-3-7255-6563-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten126 Seiten
PreisCHF52.00
Ort, Datum
Zürich
2012
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.