VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Ausdehnung von Schiedsvereinbarungen im Konzernverhältnis

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Ausdehnung von Schiedsvereinbarungen im Konzernverhältnis

Zürich
2011
406 Seiten
978-3-7255-6478-1
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF82.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Schiedsvereinbarungen binden die an ihrem Abschluss beteiligten Personen. Aufgrund des Näheverhältnisses von Konzerngesellschaften und zunehmend komplexer Vertrags- und Unternehmensstrukturen stellt sich die Frage, ob Schiedsvereinbarungen auch Dritte, die an deren Abschluss nicht beteiligt gewesen sind, binden können. Diese Frage berührt einen der Eckpfeiler der Schiedsgerichtsbarkeit, die Privatautonomie. Thema der vorliegenden Arbeit ist die Ausdehnung von Schiedsvereinbarungen im Konzernverhältnis. Untersucht wird, welche Anforderungen sich in formeller und materieller Hinsicht an die Gültigkeit einer Ausdehnung der Schiedsvereinbarung stellen, und gestützt auf welche materiellrechtlichen Grundlagen eine Ausdehnung erfolgen kann. Schliesslich werden prozessuale Fragen einer Ausdehnung beleuchtet.

Mehr

Details

TitelAusdehnung von Schiedsvereinbarungen im Konzernverhältnis
ISBN/ISSN978-3-7255-6478-1
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe International Arbitration
Seiten406 Seiten
PreisCHF82.00
Ort, Datum
Zürich
2011
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.