VerlagPortalBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde

Zurück zu...

Verlag / Detail

Drucken

Drucken

Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde

Zürich
2007
284 Seiten
978-3-7255-5326-6
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF98.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Inhaltsübersicht des 24. Bandes:

  • Der Lateran in Rom als Rechtsort (Louis Carlen)
  • Rechtsorte im Basel des vierzehnten Jahrhunderts (Theodor Bühler
  • Rechtsprechen im Angesicht des Jüngsten Gerichts - nach Gemälden und Inschriften in Ratstuben und Gerichtssälen (Andreas Wacke)
  • Eine unbekannte Inschrift im Rathaus der alten Bergstadt Marienberg(Stephan Altensleben)
  • Gerichtsstätten in und um Linz - der Weg zum Richtplatz (Georg Wacha)
  • Rechtliche Inschriften am Posener Rathaus / Rechtsinkonographische Aspekte polnischer Staatssymbolik (Andrzej Gulczynski)
  • Eid, Zeremoniell, Wappen, Siegel und Fahne als tragende Bestandteile der Landsgemeinde von Appenzell I.RH. (Hermann Bischofberger)
  • "... ein steynen Crewtze an die stelle setzen, do der Todslag gescheen ist" - Schlesische Sühneverträge vom 14. bis zum 16. Jahrhundert (Daniel Wojucki)
  • Abgaberecht im alten Walliser Weinbau (Thomas J. Grichting)
  • Die Katze im Recht (Karl Heinz Burmeister)
  • Der Walliser Landrat und die Kleider (Louis Carlen)
  • Recht und Gericht bei Vigil Raber (Herbert Schempf)

Mehr

Details

TitelForschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde
ISBN/ISSN978-3-7255-5326-6
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten284 Seiten
PreisCHF98.00
Ort, Datum
Zürich
2007
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.