PortalVerlagBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Suchen
Arbeitsrecht übergreifend

Aktuelle Probleme des Arbeitsrechts

Kongresshaus Zürich (Gartensaal), Gotthardstrasse 5
Dieses Seminar soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Advokatur, Justiz, Personalwesen, Rechtsdienst und öffentlicher Verwaltung Gelegenheit geben, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten. Dazu dient neben verschiedenen Referaten und Diskussionsrunden zu aktuellen Brennpunkten des Arbeitsrechts auch ein Update zu neueren Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung.
09:00 bis 17:05
Mehr
Datenschutz

digma-Tagung zum Datenschutz 2017 - Datenschutz in der täglichen Praxis von Städten und Gemeinden

Metropol
Die digma-Tagung zum Datenschutz 2017 richtet sich an Datenschutzbeauftragte und Datenschutzverantwortliche, Abteilungsleitende und ihre Mitarbeitenden z.B. aus den Bereichen Soziales, Erziehung, Steuern, Sicherheit, Justiz, Gesundheit, Finanzen, Rechtsanwälte/-innen, die in ihrer täglichen Praxis mit Fragen zum Datenschutz in Städten, Gemeinden und Kantonen konfrontiert sind.
08:30 bis 16:45
Mehr
Zivilgesetzbuch (ZGB)

St.Galler Erbrechtstag 2017

Kongresshaus Zürich
Die Tagung richtet sich an RechtsanwältInnen, NotarInnen, Gerichte, MediatorInnen. Die Referierenden treten regelmässig mit Fachpublikationen zum Erbrecht an die Öffentlichkeit und sind mit der Praxis vertraut.
08:45 bis 16:35
Mehr
Führung und Management, Selbstmanagement und Karriere

5-tägiges Seminar für Juristen: Risiko- und Krisenmanagement

Weiterbildungszentrum Holzweid, Universität St.Gallen
Der Geschäftsbereich Law & Management bietet hochwertige Weiterbildungen an der Schnittstelle zwischen Recht und Betriebswirtschaft an. Die Angebote richten sich sowohl an Juristen, die sich Managementkenntnisse aneignen wollen, als auch an Führungskräfte mit dem Bedürfnis nach Kenntnissen im Wirtschaftsrecht.
Mehr
Sozialversicherungsrecht

Sozialversicherungsrechtstagung 2017 2. Durchführung

Grand Casino Luzern
Die Tagung richtet sich an Mitarbeitende von Versicherungen, an Anwältinnen und Anwälte, an Vertretungen von Gerichten, an Personen aus dem Beratungsbereich und an interessierte Ärztinnen und Ärzte.
09:15 bis 16:30
Mehr
Privatversicherungsrecht

Das Krankenversicherungsgesetz (KVG)

Grand Casino Luzern
Die Tagung richtet sich an alle mit dem KVG befassten Personen.
09:20 bis 17:00
Mehr
Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

Update Gesellschaftsrecht, Ausstieg aus AG und GmbH

Hotel Mövenpick
Der erste Seminarteil verschafft Ihnen einen gezielten Überblick zu aktuellen Anpassungen und Neuerungen im Gesellschaftsrecht.
13:30 bis 17:30
Mehr
Banken- und Finanzmarktrecht

Quo Vadis Finanzplatz Schweiz? Vertrauen im Finanzmarkt Schlagwort oder reale Grundlage?

Universität Zürich-Zentrum
Das Europa Institut an der Universität Zürich (EIZ) ist eines der führenden Kompetenzzentren für Europarecht und ein wichtiger Anbieter von juristischen Fortbildungsveranstaltungen in der Schweiz. Das EIZ bietet Beratungs-, Fortbildungs- und Informationsdienstleistungen in allen Bereichen des Europarechts und des schweizerischen Wirtschaftsrechts.
08:45 bis 16:30
Mehr
Diverses Recht, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

9. Zürcher Tagung zur Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht

Universität Zürich, Rechtswissenschaftliche Fakultät
Das Europa Institut an der Universität Zürich (EIZ) ist eines der führenden Kompetenzzentren für Europarecht und ein wichtiger Anbieter von juristischen Fortbildungsveranstaltungen in der Schweiz. Das EIZ bietet Beratungs-, Fortbildungs- und Informationsdienstleistungen in allen Bereichen des Europarechts und des schweizerischen Wirtschaftsrechts.
09:15 bis 17:15
Mehr
Arztrecht / Patientenrecht / Gesundheitsrecht

5. St.Galler Gesundheits- und Pflegerechtstagung

Swissôtel
Die Tagung richtet sich an Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich, an Vertretungen von Gesundheitsbehörden und Sozialversicherungen, an Gerichte, an Anwältinnen und Anwälte sowie an weitere interessierte Personen.
09:15 bis 16:45
Mehr
Zivilgesetzbuch (ZGB)

12. Schweizerischer Erbrechtstag

Universität Zürich, Hörsaal HAH-E-3
Der Erbrechtstag möchte periodisch für Interessierte die Entwicklungen im Erbrecht beleuchten; er steht allen ?Erbrechts-Aficionados? aus Advokatur, Beratung und Behörden offen.
08:30 bis 17:00
Mehr
Zivilgesetzbuch (ZGB)

Erste Erfahrungen mit den jüngsten Familienrechtsrevisionen

Juristische Fakultät der Universität Basel, Pro Iure Auditorium
Die Juristische Fakultät und die Advokatenkammer Basel wenden sich mit diesen
BRUSH UP Veranstaltungen an Juristen/innen aus der Praxis sowie an Studierende
und Volontäre/innen. Auf diesem Weg soll einerseits ein Überblick über die neueren
Entwicklungen in einem Rechtsgebiet geboten und andererseits sollen Kontakte zur
Praxis intensiviert werden.
13:30 bis 17:45
Mehr
Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

20. Zürcher Konferenz Mergers & Acquisitions

Lake Side
Das Europa Institut an der Universität Zürich (EIZ) ist eines der führenden Kompetenzzentren für Europarecht und ein wichtiger Anbieter von juristischen Fortbildungsveranstaltungen in der Schweiz. Das EIZ bietet Beratungs-, Fortbildungs- und Informationsdienstleistungen in allen Bereichen des Europarechts und des schweizerischen Wirtschaftsrechts.
09:15 bis 17:00
Mehr
Zivilgesetzbuch (ZGB)

Beste Stiftungsratspraxis - Mit kleinen Erträgen Grosses bewirken

Lake Side
Das Seminar richtet sich an angehende, neue und erfahrene Stiftungsratsmitglieder von kleinen und mittleren gemeinnützigen Stiftungen, an Vertreter aus Aufsichts- und Steuerbehörden sowie an Berater (Recht, Finanzen, Förderung) aus dem Stiftungsumfeld. Wertvolle Inputs erhalten auch angehende Stifterinnen und Stifter.
10:30 bis 16:30
Mehr
Arbeitsrecht übergreifend

Intensivkurs Arbeitsrecht für Treuhänder/innen

Hotel Marriott
Treuhänder/-innen werden zunehmend mit arbeitsrechtlichen Themen ihrer Kundschaft betraut. Damit Sie die dafür notwendigen Rechtsgrundlagen kennen und auf dem neusten Stand der Gerichtspraxis bleiben, behandelt der dreitägige Intensivkurs die wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen.
09:15 bis 16:30
Mehr
Strafrecht

Assistance ou prévention? A l'intersection des mesures pénales et de la protection de l'adulte

Hotel Glockenhof
L'intersection entre mesures pénales et protection de l'adulte soulève de plus en plus de questions. Tout d'abord, la protection de l'adulte vise à apporter une assistance à la personne, tandis que la mesure pénale poursuit le but d'éviter la récidive.
09:45 bis 16:15
Mehr
Strafrecht

Fürsorge oder Präventivhaft? Zum Zusammenwirken von strafrechtlichen Massnahmen und Erwachsenenschutz

Hotel Glockenhof
Die Tagung betritt Neuland. Sie geht von aktuellen Praxisfragen aus und behandelt dann grundlegende Themen. Sie sucht nach Antworten, worin sich die beiden Systeme unterscheiden, aber auch wie sie optimal zusammenwirken könnten.
09:45 bis 16:15
Mehr
Übrige Steuern

Vertiefungsseminar 17/304: Aktuelle Probleme der Besteuerung von Immobilien

Grand Hotel Hof Ragaz
Das Seminar richtet sich Steuerfachleute aus Beratung, Verwaltung und Justiz, Treuhänder/-innen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Immobilientreuhänder/-innen, Vermögensberater/-innen, Wirtschaftsprüfer/-innen sowie weitere Fachleute auf dem Gebiet des Rechnungs- und Immobilienwesens.
10:10 bis 15:45
Mehr
Sozialversicherungsrecht

Durchführungsfragen im Leistungsrecht der beruflichen Vorsorge

Kartause Ittingen
Das Seminar will in erster Linie jenen Pensionskassenverantwortlichen den Rücken stärken, die mit Leistungsentscheiden im Verkehr mit Versicherten und Gerichten zu tun haben.
11:00 bis 16:00
Mehr
Arbeitsrecht übergreifend

3. Workshop Arbeitsrecht in der Anwaltsraxis (neue Fälle, 1. Durchführung)

Zentrum für Weiterbildung
Das Europa Institut an der Universität Zürich (EIZ) ist eines der führenden Kompetenzzentren für Europarecht und ein wichtiger Anbieter von juristischen Fortbildungsveranstaltungen in der Schweiz. Das EIZ bietet Beratungs-, Fortbildungs- und Informationsdienstleistungen in allen Bereichen des Europarechts und des schweizerischen Wirtschaftsrechts.
11:00 bis 17:15
Mehr
An den Anfang der Liste springen

Veranstaltungen

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26

27

28

29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09