PortalVerlagBuchshop
Erweiterte Suche
Anmelden
Veranstaltungen

Zurück zu...

Portal / Juristische Veranstaltungen / Tagung zur Urteilsöffentlichkeit

Drucken

iCalendarDrucken

Tagung zur Urteilsöffentlichkeit

KV Zürich Business School, Zürich
13:30 bis 17:00
Bild
ReferentProf. Dr. Daniel Hürlimann Assistenzprofessor für Wirtschaftsrecht, Schwerpunkt Informationsrecht, Universität St.Gallen, Herausgeber der Open-Access-Zeitschrift sui-generis.ch, daniel.huerlimann@unis
Auch wenn der Wortlaut der Bundesverfassung lediglich eine öffentliche Urteilsverkündung verlangt, vermag eine mündliche Verlesung des Urteils dem Anspruch auf Urteilsöffentlichkeit heute nicht mehr zu genügen. Die Zivilprozessordnung, das Bundesgerichtsgesetz und auch gewisse Kantonsverfassungen verlangen sogar explizit, dass Gerichtsentscheide der Öffentlichkeit zugänglich zu machen sind. Was bedeutet das konkret für die Gerichte? Müssen oder sollten im digitalen Zeitalter sämtliche Urteile im Internet abrufbar sein? Ist das überhaupt möglich? Wie wird die Urteilsöffentlichkeit auf Bundesebene und in den verschiedenen Kantonen gehandhabt? Und welche Entscheide hat das Bundesgericht in jüngster Zeit zum Thema Urteilsöffentlichkeit gefällt? Dies sind die Fragen, welche an der Tagung zur Urteilsöffentlichkeit im Zentrum stehen.
VeranstalterInstitut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
RechtsgebieteStaats- und Verwaltungsrecht

Veranstaltungen

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07