BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Latein für Juristen

Buchshop / Studium / Detail

Drucken

Drucken

Latein für Juristen

Ein Begleitbuch zum Jurastudium
München
2020
140 Seiten
978-3-406-71150-3
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF0.00ca.CHF25.80
Erscheint im März 2020

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Klassifikation Studienliteratur aktuell

Das Lateinische hat wie keine andere Sprache die europäische Kultur und insbesondere die Wissenschaften geprägt. So begegnen einem im Jurastudium zahlreiche lateinische Fachausdrücke, Formeln und Rechtsregeln, die dem römischen Recht entstammen. Dieses Werk zeigt auf, wie das römische Recht in einzelnen Vorschriften und Rechtsgedanken des deutschen Rechts (v.a. BGB, HGB), aber auch in anderen europäischen Rechtsordnungen, seinen Niederschlag gefunden hat und fortlebt.
Nach einer knappen Einführung in die Geschichte Roms, seine Institutionen und die lateinische Sprache allgemein ("lat. Erbe") werden die wichtigsten lateinischen Rechtsregeln und Rechtssprichwörter - thematisch gegliedert - sprachlich und grammatikalisch erläutert sowie die ihnen zugrunde liegende Denkweise erklärt.
Ein Glossar mit den wichtigsten lateinischen Ausdrücken und Redewendungen aus dem Gebiet des Rechts, die in alphabetischer Reihenfolge und mit deutscher Übersetzung aufgelistet sind, kann als Nachschlagewerk im Kleinformat von grossem Nutzen sein.
Ein Anhang mit Kurzbiografien bekannter römischer Juristen, Rechtsdenker und Schriftsteller sowie lateinischen Namen und Zahlen rundet das Werk ab.

Mehr

Details

TitelLatein für Juristen
UntertitelEin Begleitbuch zum Jurastudium
ISBN/ISSN978-3-406-71150-3
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten140 Seiten
PreisCHF0.00ca.CHF25.80
Ort, Datum
München
2020
VerfügbarkeitErscheint im März 2020
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Das Päckchen
CHF28.30
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Das Päckchen

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am anderen Ende ...

Mehr