BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Gerichtliche Sanierungsverfahren für Schweizer Aktiengesellschaften

Buchshop / RECHT / Detail

Drucken

Drucken

Gerichtliche Sanierungsverfahren für Schweizer Aktiengesellschaften

Zürich
2019
364 Seiten
978-3-7255-8057-6
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Warengruppe Aktienrecht

Die Studie widmet sich dem gegenwärtigen schweizerischen Unternehmenssanierungsrecht für Aktiengesellschaften, das heisst dem Konkursaufschub nach Art. 725a OR und dem Nachlassverfahren nach Art. 293 ff. SchKG. Zudem sind die Handlungspflichten nach Art. 725 OR dazuzuzählen, welche das aktienrechtliche Konzept zur Auslösung von Sanierungsmassnahmen bilden. Die Autorin plädiert in ihrer Arbeit für eine Wiederbelebung der Pflicht zur Überschuldungsanzeige und postuliert ein neues dreistufiges Konzept zur Auslösung von Sanierungsmassnahmen. Des Weiteren befasst sie sich insbesondere mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Unternehmensführung im gerichtlichen Sanierungsverfahren und in diesem Zusammenhang auch mit der nachträglichen Anfechtung nach Art. 286 ff. SchKG. Zum Schluss der Studie werden die Erkenntnisse zusammengefasst.

Autorin:
Bettina Kopta-Stutz

Mehr

Details

TitelGerichtliche Sanierungsverfahren für Schweizer Aktiengesellschaften
ISBN/ISSN978-3-7255-8057-6
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Warengruppe Aktienrecht
Seiten364 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2019
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Das Päckchen
CHF28.30
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Das Päckchen

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am anderen Ende ...

Mehr