BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Kindesschutz in der Medizin

Buchshop / RECHT / Detail

Drucken

Drucken

Kindesschutz in der Medizin

Elterliche und staatliche Bestimmungsrechte bei der medizinischen Behandlung des Kindes
Zürich
2016
378 Seiten
978-3-7255-7514-5
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Wird in die Rechte der Eltern eingegriffen, so ist dies - sofern das Fehlverhalten der Eltern nicht offensichtlich ist - in der Regel höchst umstritten. Diese Problematik zeigt sich insbesondere im Rahmen von gesundheitlichen Fragestellungen rund um das Kind. Die Autorin befasst sich mit Fragen im Grenzbereich zwischen dem (privatrechtlichen) Eltern-Kind-Verhältnis und (öffentlich-rechtlichen) Interventionsbefugnissen. So stellt sich etwa die Frage, ob die gesetzlich vorgesehenen zivil- und strafrechtlichen Instrumente geeignet sind, den verschiedensten Beeinträchtigungen oder Gefährdungen der physischen (und psychischen) Gesundheit von Kindern zu begegnen, oder ob es anderer Instrumente bedarf. Zudem werden Rechte und Pflichten von Ärzten, die sich im Spannungsfeld Kind-Eltern-KESB mit schwierigen Aufgaben konfrontiert sehen, dargestellt.

Autorin:

lic. iur. Barbara Pfister Piller

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Nanomedizin
Meßmer, Geraldine
Meßmer, Geraldine

Nanomedizin

Rechtliche Betrachtung und rechtsvergleichende Aspekte zwischen schweizerischem und deutschem Recht
2016
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7535-0
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF75.00
Lieferbar

Details

TitelKindesschutz in der Medizin
UntertitelElterliche und staatliche Bestimmungsrechte bei der medizinischen Behandlung des Kindes
ISBN/ISSN978-3-7255-7514-5
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten378 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2016
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Das Päckchen
CHF28.30
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Das Päckchen

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am anderen Ende ...

Mehr