BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Energierecht (Schweiz) / Droit de l'énergie (Suisse)

Buchshop / RECHT / Detail

Drucken

Drucken

Energierecht (Schweiz) / Droit de l'énergie (Suisse)

Erlasssammlung mit Einleitung und Sachregister / Recueil de lois avec introduction et index. (deutsch/französisch)
Zürich
2008
649 Seiten
978-3-7255-5637-3
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Für die schweizerische Energiebranche hat mit dem Jahr 2008 ein neues Zeitalter begonnen, insbesondere für die Strombranche.

Die erste Textausgabe zum schweizerischen Energierecht umfasst per 1. April 2008 sämtliche für den im Energierecht tätigen Praktiker relevanten Erlasse (inklusive Wasserkraftnutzung, Gas, Kernkraft).

Mehrwert schafft die Textsammlung insbesondere durch folgende Punkte:
– Publikation aller im praktischen Energierecht relevanten Erlasse in einem handlichen Band;
– Sachregister;
– Die Textausgabe erscheint bereits im August 2008.

Mit diesen Leistungen ist die Textausgabe zum schweizerischen Energierecht ein preiswertes und unentbehrliches Werkzeug jedes in der Energiebranche aktiven Juristen, Verwaltungsrats- oder Geschäftsleitungsmitgliedes.

Mehr

Details

TitelEnergierecht (Schweiz) / Droit de l'énergie (Suisse)
UntertitelErlasssammlung mit Einleitung und Sachregister / Recueil de lois avec introduction et index. (deutsch/französisch)
ISBN/ISSN978-3-7255-5637-3
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Energierecht
Seiten649 Seiten
PreisCHF89.00
Ort, Datum
Zürich
2008
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

TEXTO-Aktion

TEXTO-Aktion
Profitieren Sie bis 16. Februar 2020 von 25% Rabatt auf die Neuerscheinungen der TEXTO-Reihe!

Wochentipp

Das Päckchen
CHF28.30
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Das Päckchen

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am anderen Ende ...

Mehr