BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Die Misswirtschaft gemäss Art. 165 StGB

Buchshop / RECHT / Detail

Drucken

Drucken

Die Misswirtschaft gemäss Art. 165 StGB

Mit rechtsvergleichender Darstellung des deutschen und österreichischen Rechts
Zürich
2006
235 Seiten
978-3-7255-5162-0
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF58.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Warengruppe Strafrecht
Detailwarengruppe Strafrecht BT

In dieser Freiburger Dissertation wird rechtsvergleichend nachgewiesen, dass sich die Straftatbestände der Misswirtschaft, des Bankrotts und der grob fahrlässigen Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen weitgehend entsprechen. Sie zeigt auf, wie von jeher versucht wird, die Bankrotthandlungen gegenüber den strafrechtlich nicht relevanten unternehmerischen Fehlentscheidungen abzugrenzen. Bezüglich des subjektiven Tatbestands von Art. 165 StGB, der auch nach der Revision von 1994 unklar ist, wird de lege ferenda vorgeschlagen, die Grobfahrlässigkeit in den Gesetzestext aufzunehmen, weil sie von der herrschenden Lehre und der bundesgerichtlichen Rechtsprechung klar anerkannt wird.

Mehr

Details

TitelDie Misswirtschaft gemäss Art. 165 StGB
UntertitelMit rechtsvergleichender Darstellung des deutschen und österreichischen Rechts
ISBN/ISSN978-3-7255-5162-0
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Warengruppe Strafrecht
Detailwarengruppe Strafrecht BT
Seiten235 Seiten
PreisCHF58.00
Ort, Datum
Zürich
2006
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.