BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Composition '19

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Composition '19

Thomas Struth in der Hilti Art Foundation
2019
130 Seiten
978-3-8296-0874-9
Buch (Gebunden)
CHF48.10
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Detailwarengruppe Fotografie

Eine der hochkarätigen Privatsammlungen Europas, die Hilti Art Foundation, hat ihren Sitz im Fürstentum Liechtenstein. Das Ehepaar Michael und Caroline Hilti sammelt seit langem Kunstwerke vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart - Gemälde, Skulpturen, Objekte. Die Photographie kam erst in jüngerer Zeit hinzu, und zwar durch die Begegnung mit den Arbeiten von Thomas Struth (geb. 1954). Im persönlichen Austausch zwischen dem Künstler und den Sammlern entwickelte sich ein Projekt, das für beide Seiten ein Novum darstellt: In eigener Regie wählte Struth Gemälde und Skulpturen aus der Hilti-Sammlung aus und kombinierte sie mit eigenen Werken. Verteilt auf drei Etagen des "Weißen Würfels", dem 2015 eröffneten Museum der Hilti Art Foundation in Vaduz, treten Struths Photographien in einen überaus vielschichtigen, spannungsreichen Dialog mit Werken von Lehmbruck, Picasso, Klee, Léger, Mondrian, Giacometti, Wols, Klapheck oder Richter. Inhaltliche und formale Analogien werden dank dieses innovativen Konzepts ebenso sichtbar wie der Kontrast zwischen den Gattungen und Epochen.

Mehr

Details

TitelComposition '19
UntertitelThomas Struth in der Hilti Art Foundation
ISBN/ISSN978-3-8296-0874-9
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Detailwarengruppe Fotografie
Seiten130 Seiten
PreisCHF48.10
Ort, Datum
2019
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Endlich Wein verstehen
Jetzt CHFWochentippCHF19.60CHF26.20bisher:CHF26.20Sie sparen:CHF25.20Rabatt:CHF6.60
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Endlich Wein verstehen

Die Weinwelt umgibt ein Hauch von Exklusivität und Unnahbarkeit. Jahrgänge, Klassifikationen, Herkunftsbezeichnungen, Reblagen, Appellationen ...

Mehr