BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Die Mystik im Aufgange des neuzeitlichen Geisteslebens

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Die Mystik im Aufgange des neuzeitlichen Geisteslebens

und ihr Verhältnis zu modernen Weltanschauungen
2019
136 Seiten
978-3-7372-0691-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF31.90
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

\"Es gibt Zauberformeln, die durch die Jahrhunderte der Geistesgeschichte hindurch in immer neuer Art wirken. In Griechenland sah man eine solche Formel als Wahrspruch Apollons an. Sie ist: \"Erkenne dich selbst\". Solche Sätze scheinen ein unendliches Leben in sich zu bergen. Man trifft auf sei, wenn man die verschiedensten Wege des geistigen Lebens wandelt. Je weiter man fortschreitet, je mehr man in die Erkenntnis der Dinge dringt, desto tiefer erscheint der Sinn dieser Formeln. In manchen Augenblicken unseres Sinnens und Denkens leuchten sie blitzartig auf, unser ganzes inneres Leben erhellend. In solchen Augenblicken lebt in uns etwas wie das Gefühl auf, daß wir den Herzschlag der Menschheitsentwicklung vernehmen. Wie nahe fühlen wir uns doch Persönlichkeiten der Vergangenheit, wenn uns bei einem ihrer Aussprüche die Empfindung überkommt, sie offenbaren uns daß sie solche Augenblicke gehabt haben! Man fühlt sich dann in ein intimes Verhältnis zu diesen Persönlichkeiten gebracht.\" [...]
Ich hoffe in meiner Schrift gezeigt zu haben, daß man ein treuer Bekenner der naturwissenschaftlichen Weltanschauung sein und doch die Wege nachder Seele aufsuchen kann, welche die richtig verstande Mystik führt. Ich gehe sogar noch weiter und sage: Nur wer den Geist im Sinne der wahren Mystik erkennt, kann ein volles Verständnis der Tatsachen in der Natur gewinnen.
Rudolf Steiner war ein österreichischer Esoteriker und Philosoph. Auf Grundlage seiner Lehre entstand unter anderem die Waldorfpädagogik.
Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1901.

Mehr

Details

TitelDie Mystik im Aufgange des neuzeitlichen Geisteslebens
Untertitelund ihr Verhältnis zu modernen Weltanschauungen
ISBN/ISSN978-3-7372-0691-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten136 Seiten
PreisCHF31.90
Ort, Datum
2019
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Zürich
Jetzt CHFWochentippCHF31.50CHF41.90bisher:CHF41.90Sie sparen:CHF24.80Rabatt:CHF10.40
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Zürich

Auf Spaziergängen durch die lauschigen Gassen der Limmatstadt sind stattliche Bürgerhäuser, verträumte Innenhöfe, die Vielfalt reformierter ...

Mehr