BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Das Verhältnis von Erbschein und Europäischem Nachlasszeugnis

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Das Verhältnis von Erbschein und Europäischem Nachlasszeugnis

Bern
2019
535 Seiten
978-3-7272-1584-1
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF156.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Detailwarengruppe Zivilrecht Ausland

Die Monografie erforscht das gesetzlich kaum geregelte Verhältnis zwischen nationalen Erbnachweisen und dem durch die VO (EU) Nr. 650/2012 neu geschaffenen Europäischen Nachlasszeugnis. Beide Arten des Erbnachweises stehen im internationalen Erbfall nunmehr nebeneinander, weisen aber signifikante Unterschiede in Ausstellungsverfahren und Wirkungen aus. Das Werk widmet sich komplexen Fragen an der Schnittstelle zwischen Erb-, Güter- und Sachenrechtsstatut unter Bezugnahme auf die historischen Wurzeln beider Legitimationspapiere. Im Schwerpunkt wird der Frage nachgegangen, aus welchen Gründen eine Divergenz zwischen dem deutschen Erbschein und dem Europäischen Nachlasszeugnis möglich ist, wie sie vermieden werden kann und welche prozessualen und materiell-rechtlichen Folgen konfligierende Erbnachweise nach sich ziehen.

Mehr

Details

TitelDas Verhältnis von Erbschein und Europäischem Nachlasszeugnis
ISBN/ISSN978-3-7272-1584-1
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Detailwarengruppe Zivilrecht Ausland
Seiten535 Seiten
PreisCHF156.00
Ort, Datum
Bern
2019
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Zürcher Hausberge
Jetzt CHFWochentippCHF22.40CHF29.90bisher:CHF29.90Sie sparen:CHF25.10Rabatt:CHF7.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Zürcher Hausberge

Als »Zürcher Hausberge« gelten hier Gipfel, die sich von Zürich aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln in einem Tag erwandern lassen. Neben bekannten wie Säntis,...

Mehr