BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Smart Contracts

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Smart Contracts

Grundlagen, Leistungsstörungen und Rechtsdurchsetzungsmechanismen

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Wie sind Smart Contracts nach Schweizer Recht zu qualifizieren, und wie sind sie mit der Blockchain-Technologie verknüpft? Ergeben sich aus der Verwendung von Smart Contracts rechtliche Besonderheiten im Zusammenhang mit Abschlussmängeln, Leistungsstörungen und der Rechtsdurchsetzung? Die vorliegende Arbeit präsentiert Antworten auf diese Fragen. Zunächst werden die technischen Grundlagen der Blockchain-Technologie kurz dargelegt, da diese in der Regel die Grundlage für die Abwicklung eines Smart Contract bildet. Den Hauptteil bilden mögliche Abschlussmängel und Leistungsstörungen im Rahmen der Smart-Contract-Abwicklung sowie die Frage der Rechtsdurchsetzung von Smart Contracts im Spannungsfeld zwischen der IT-basierten Regel «Code is Law» und dem Bedürfnis der Nutzer, sich im Streitfall an ein Gericht oder Schiedsgericht wenden zu können

Autorin:
lic. iur. Germaine Blum, RA, LL.M.

Mehr

Details

TitelSmart Contracts
UntertitelGrundlagen, Leistungsstörungen und Rechtsdurchsetzungsmechanismen
ISBN/ISSN978-3-7255-7957-0
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten80 Seiten
PreisCHF48.00
Ort, Datum
Zürich
2018
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.