BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Gefährdung Schweizer Spitäler gegenüber Cyberangriffen

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Gefährdung Schweizer Spitäler gegenüber Cyberangriffen

Zürich
2016
104 Seiten
978-3-7255-7566-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF298.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Warengruppe Datenschutz

Das Thema Cyber-Security ist hochaktuell. Da Spitäler mit dem Internet vernetzt sind, besteht für sie die Gefahr, Opfer eines Cyberangriffs zu werden. Die vorliegende Studie beantwortet die Frage, wie verlässlich Schweizer Spitäler gegen solche Attacken geschützt sind.
In den Grundlagen werden mögliche Schwachstellen sowie die Geschichte und die Entwicklung der Schwachstellen über die Zeit hinweg genau beschrieben. Die verschiedenen möglichen Angreifer sowie die Angriffsvarianten werden gleichfalls diskutiert. Die Studie befasst sich ausdrücklich nur mit den technischen Zugriffen einerseits von extern, andererseits von intern. Ein Überblick über die verschiedenen Scanning Tools wird ebenfalls vermittelt. Aus den gewonnenen Messdaten wird ein neuer Standard Hospital Vulnerability Index (HVX) definiert. Durch diesen Index können Spitäler sehr einfach miteinander verglichen werden.
Schliesslich sind viele Massnahmen, um Cyberangriffe abzuwehren, in einem eigenen Kapitel Best Practices zusammengefasst.

Autor:
Dipl. El.-Ing. ETH Martin Darms

Mehr

Details

TitelGefährdung Schweizer Spitäler gegenüber Cyberangriffen
ISBN/ISSN978-3-7255-7566-4
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Warengruppe Datenschutz
Seiten104 Seiten
PreisCHF298.00
Ort, Datum
Zürich
2016
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Charley Moon
Jetzt CHFWochentippCHF19.50CHF26.00bisher:CHF26.00Sie sparen:CHF25.00Rabatt:CHF6.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Charley Moon

An einer abgelegenen Biegung der Themse, dort, wo selbst das kleinste Ruderboot nicht weiterkommt, liegt Little Summerford, ein winziges, verschlafenes,...

Mehr