BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Der Bürge einst und jetzt

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Der Bürge einst und jetzt

Festschrift für Alfons Bürge
Zürich
2017
792 Seiten
978-3-7255-7510-7
Buch (Gebunden)
CHF128.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Warengruppe Festschriften

Der zu Ehren von Alfons Bürge herausgegebene Band versammelt rund 30 Beiträge namhafter Fachvertreter zum Bürgschaftsrecht sowie zu Forschungsinteressen des Geehrten.
Aus dem Inhalt: I. Bürgschaft, II. Römisches Privatrecht, III. Recht und Ökonomie, IV. Text, Sprache und Recht, V. Urkunden und dokumentarische Praxis, VI. Französisches Privatrecht, VII. Rechtsvergleichung.
Das Panorama der Beiträge reicht vom antiken jüdischen Recht mit einem Schwerpunkt in der römischen Antike hin bis zur aktuellen Reform des französischen Code civil und zu den Reformbestrebungen zum koreanischen ZGB.
Zielpublikum sind Rechtshistoriker, vor allem des römischen Rechts, aber auch alle historisch interessierten Juristen, die sich einen Eindruck vom aktuellen Stand und von der Breite der rechtshistorischen Grundlagenforschung verschaffen möchten.


Herausgeber:
Prof. Dr. iur. Ulrike Babusiaux
Prof. em. Dr. rer. publ. Peter Nobel
Prof. Dr. jur. Johannes Platschek

Mehr

Details

TitelDer Bürge einst und jetzt
UntertitelFestschrift für Alfons Bürge
ISBN/ISSN978-3-7255-7510-7
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Warengruppe Festschriften
Seiten792 Seiten
PreisCHF128.00
Ort, Datum
Zürich
2017
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Gerechtigkeit für Europa
Jetzt CHFWochentippCHF26.50CHF35.00bisher:CHF35.00Sie sparen:CHF24.29Rabatt:CHF8.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Gerechtigkeit für Europa

Die Europäische Union steht in der Kritik. Ist diese Kritik gerechtfertigt oder entspringt sie einer allgemeinen Unzufriedenheit mit den Verhältnissen,...

Mehr