BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Schweizerisches Bankenrecht

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Schweizerisches Bankenrecht

Handbuch für Finanzfachleute
Zürich
2012
560 Seiten
978-3-7255-6482-8
Buch (Gebunden)
CHF185.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Das schweizerische Bankenrecht hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten stark entwickelt und ausgedehnt. Bankenrechtliche Fragen wie die Sorgfaltspflichten, der Umgang mit ausländischen Kunden oder die Funktionen der Bankenaufsicht sind zu topaktuellen Themen geworden. Das Bankenrecht ist daher nicht nur für Juristen von Interesse. Auch für das Management und die Mitarbeiter von Banken, für Politiker und Journalisten sowie für viele andere sind bankenrechtliche Themen zum Pflichtstoff geworden. Dabei ist Bankenrecht ein Konvolut von privat- und aufsichtsrechtlichen Normen, deren Zusammenhänge nicht ohne Weiteres verständlich sind. Das „Schweizerische Bankenrecht“ bietet als einziger Titel einen geschlossenen Überblick über diese komplexe Materie.

Das Werk ist als Handbuch aufgebaut, das von Juristen und anderen Interessierten verwendet werden kann. Dargestellt sind klassische Gebiete wie das Grundpfandrecht oder das Bankgeheimnis sowie eher selten behandelte Fragen wie die Solidarkonten oder Geschäftsbeziehung mit minderjährigen Kunden. In einem zweiten Teil werden die verschiedenen Bereiche des Aufsichtsrechts dargestellt. Dabei vermittelt das Werk namentlich auch Einblicke in jüngere Entwicklungen im Steuerbereich oder in Fragen der grenzüberschreitenden Erbringung von Finanzdienstleistungen. Schliesslich bietet das „Bankenrecht“ zahlreiche Hinweise auf die vielen bedeutsamen Detailnormen von Behörden und Selbstregulierungen.

Das Autorenteam hat das Werk auf der Basis der 2. Auflage von 2007 überarbeitet und den Veränderungen und aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Das Schweizerische Bankgeschäft
Emch, Urs (Hrsg.); Renz, Hugo (Hrsg.); Arpagaus, Reto (Hrsg.)

Das Schweizerische Bankgeschäft

7. Auflage
2011
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-6324-1
Buch (Gebunden)
CHF295.00
Lieferbar
The Oxford Handbook of Banking
Berger, Allen N.; Molyneux, Philip; Wilson, John O. S.
Berger, Allen N.; Molyneux, Philip; Wilson, John O. S.

The Oxford Handbook of Banking

2012
Oxford University Press
ISBN/ISSN978-0-19-964093-5
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF72.50
Lieferbar
Kapitalmarktrecht 2012
Jung, Peter (Hrsg.)

Kapitalmarktrecht 2012

Gesetzestexte mit Erlassen
2012
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-6526-9
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF98.00
Sofort lieferbar
Recht der kollektiven Kapitalanlagen in der Praxis
Kühne, Armin
Kühne, Armin

Recht der kollektiven Kapitalanlagen in der Praxis

Unter Berücksichtigung von Anlagestiftungen und strukturierten Produkten
2. Auflage
2015
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7315-8
Buch (Gebunden)
CHF228.00
Sofort lieferbar
Bankengesetz
Watter, Rolf (Hrsg.); Vogt, Nedim Peter (Hrsg.); Bauer, Thomas (Hrsg.); Winzeler, Christoph (Hrsg.)

Bankengesetz

2. Auflage
2013
Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel
ISBN/ISSN978-3-7190-2878-7
Buch (Gebunden)
CHF378.00
Lieferbar
Die verschwiegene Geiselnahme
Landmann, Valentin
Landmann, Valentin; Zeyer, René (Beitr.)

Die verschwiegene Geiselnahme

Der Steuerstreit der USA gegen die Schweiz
2013
Offizin Zürich
ISBN/ISSN978-3-907496-86-2
Buch (Gebunden)
CHF36.60
Lieferbar

Details

TitelSchweizerisches Bankenrecht
UntertitelHandbuch für Finanzfachleute
ISBN/ISSN978-3-7255-6482-8
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Seiten560 Seiten
PreisCHF185.00
Ort, Datum
Zürich
2012
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Zwingli
Jetzt CHFWochentippCHF30.00CHF41.00bisher:CHF41.00Sie sparen:CHF26.80Rabatt:CHF11.00
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Zwingli

Vielen Zürchern gilt er als Hohepriester der Lustfeindlichkeit. Dabei hat er eine Prostituierte besucht, Musik geliebt und für soziale Gerechtigkeit gekämpft....

Mehr