BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Stimmrecht und kantonale Autonomie

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Stimmrecht und kantonale Autonomie

Allgemeines und gleiches Stimmrecht am Beispiel der Nordwestschweizer Kantone
Basel
2019
360 Seiten
978-3-7190-4234-9
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF74.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Der Föderalismus ist das politische Ordnungsprinzip der Schweiz. Er ermächtigt die Kantone in kantonalen Angelegenheiten Fragen zur Ausübung der politischen Rechte innerhalb der Schranken des Bundesrechts selbstständig zu regeln. So können die Kantone unter Wahrung der bundesrechtlichen Vorgaben die Grundsätze der Allgemeinheit und der Gleichheit des Stimmrechts frei gestalten.

Das allgemeine Stimmrecht definiert, wer Zugang zu den politischen Rechten haben und wessen Stimme somit die gesellschaftliche Ordnung legitimieren soll. Die Kantone haben aufgrund ihrer Autonomie Spielraum bei der Ausgestaltung des Einbürgerungsverfahrens, bei der Einführung eines Stimmrechts für die ausländische Wohnbevölkerung oder bei der Herabsetzung des Stimmrechtsalters.

Das gleiche Stimmrecht garantiert mit der Zählwert-, Stimmkraft- und Erfolgswertgleichheit die unverfälschte Stimmabgabe sowie ein gerechtes und demokratisches Wahlergebnis, das den Wählerwillen möglichst unverfälscht widerspiegelt. Der Freiraum der Kantone bezieht sich auf Fragen etwa rund um das Auslandschweizerstimmrecht, E-Voting oder die Zuteilung der Mandate an die politischen Parteien bei kantonalen Parlamentswahlen.

Diese Arbeit untersucht, wie die Nordwestschweizer Kantone in den Bereichen des allgemeinen und des gleichen Stimmrechts ihre Autonomie gestalten, worin sich die Lösungen unterscheiden, wo Verbesserungs- oder Diskussionsbedarf besteht und ob die bundesrechtlichen Vorgaben eingehalten werden.

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Jugend und Politik
Bucher, Nevin Martina
Bucher, Nevin Martina

Jugend und Politik

Das Jugendvorstossrecht in den Gemeinden
2019
Dike Verlag AG, Zürich
ISBN/ISSN978-3-03891-082-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF84.00
Lieferbar

Details

TitelStimmrecht und kantonale Autonomie
UntertitelAllgemeines und gleiches Stimmrecht am Beispiel der Nordwestschweizer Kantone
ISBN/ISSN978-3-7190-4234-9
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten360 Seiten
PreisCHF74.00
Ort, Datum
Basel
2019
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Die Geschichte von Lili Elbe
Jetzt CHFWochentippCHF25.40CHF33.90bisher:CHF33.90Sie sparen:CHF25.07Rabatt:CHF8.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Die Geschichte von Lili Elbe

Der dänische Maler Einar Wegener führt mit seiner Frau Gerda, einer ebenfalls erfolgreichen Künstlerin, ein bewegtes Leben zwischen Dänemark,...

Mehr