BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

Basler Kommentar
Basel
2013
880 Seiten
978-3-7190-2602-8
Buch (Gebunden)
CHF366.00
Lieferbar
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

BSK UWG, Neuerscheinung. Lauterkeitsrecht auf neuestem Stand.

In den letzten Jahren haben sich in der Schweiz irreführende und missbräuchliche Geschäftsmethoden verbreitet, die mit dem schweizerischen Recht nur noch ungenügend bekämpft werden konnten. Mit der jüngsten Revision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), die am 1. April (Art. 3 Abs. 1 lit. p-u UWG) beziehungsweise am 1. Juli 2012 (Art. 8 UWG) in Kraft getreten ist, sowie der ebenfalls auf den 1. April 2012 in Kraft gesetzten revidierten Preisbekanntgabeverordnung (PBV) wurden die bestehenden gesetzlichen Lücken geschlossen. Der Basler Kommentar erläutert als erster diesen aktuellsten Stand der Gesetzgebung. Noch drei Jahrzehnte nach seinem Erlass setzt das schweizerische Lauterkeitsrecht wichtige Akzente – auch international. Viele Wahrnehmungen haben sich aber verändert. Eine laufende dogmatische Durchdringung wie auch ständige Erprobung in der Praxis sorgen für die unverminderte Aktualität des Rechtsgebiets. Der Basler Kommentar greift diese Entwicklungen auf und bietet damit sowohl für die Wissenschaft als auch für die Praxis eine wertvolle Unterstützung.

Die Vorteile des neuen Basler Kommentars:

- berücksichtigt die jüngste UWG-Revision
- enthält zahlreiche rechtsvergleichende Hinweise
- kommentiert auch das AGB-Recht grundlegend
- erläutert die aktuellen Rechtsentwicklungen in der EU
- liefert moderne dogmatische Ansätze und die jüngste Rechtsprechung
- bietet überall alltagstaugliche Lösungsmöglichkeiten

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
Jung, Peter (Hrsg.); Spitz, Philippe (Hrsg.)

Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

2010
Stämpfli
ISBN/ISSN978-3-7272-2540-6
Buch (Gebunden)
CHF348.00
Lieferbar innert einigen Tagen
Die Erzwingung unangemessener Preise im Kartell- und Fernmelderecht - Eine rechtsvergleichende Untersuchung
Vlcek, Michael
Vlcek, Michael

Die Erzwingung unangemessener Preise im Kartell- und Fernmelderecht - Eine rechtsvergleichende Untersuchung

2013
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-6815-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF69.00
Lieferbar
Fachhandbuch Wettbewerbsrecht
Weber, Rolf H.; Volz, Stephanie
Weber, Rolf H.; Volz, Stephanie

Fachhandbuch Wettbewerbsrecht

Expertenwissen für die Praxis
2013
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-6749-2
Buch (Gebunden)
CHF198.00
Lieferbar
Umstrukturierungen
Glanzmann, Lukas
Glanzmann, Lukas

Umstrukturierungen

Eine systematische Darstellung des schweizerischen Fusionsgesetzes
3., überarbeitete und erweiterte Auflage
2014
Stämpfli
ISBN/ISSN978-3-7272-3105-6
Buch (Gebunden)
CHF143.00
Lieferbar
Fusionsgesetz (FusG)
Watter, Rolf (Hrsg.); Vogt, Nedim Peter (Hrsg.); Tschäni, Rudolf (Hrsg.); Daeniker, Daniel (Hrsg.)

Fusionsgesetz (FusG)

2. Auflage
2015
Helbing Lichtenhahn Verlag
ISBN/ISSN978-3-7190-3159-6
Buch (Gebunden)
CHF313.00
Lieferbar
Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
Jung, Peter (Hrsg.); Spitz, Philippe (Hrsg.)

Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 19. Dezember 1986
2. Auflage
2016
Stämpfli
ISBN/ISSN978-3-7272-2573-4
Buch (Gebunden)
CHF470.00
Sofort lieferbar

Details

TitelBundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
UntertitelBasler Kommentar
ISBN/ISSN978-3-7190-2602-8
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Seiten880 Seiten
PreisCHF366.00
Ort, Datum
Basel
2013
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Die Geschichte von Lili Elbe
Jetzt CHFWochentippCHF25.40CHF33.90bisher:CHF33.90Sie sparen:CHF25.07Rabatt:CHF8.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Die Geschichte von Lili Elbe

In den 1920er Jahren führt der dänische Maler Einar Wegener mit seiner Frau Gerda, einer ebenfalls erfolgreichen Künstlerin, ein bewegtes Leben zwischen Dänemark,...

Mehr