BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Die Haftung des Kollektivgesellschafters

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Die Haftung des Kollektivgesellschafters

(Basler Studien zur Rechtswissenschaft Reihe A/66)
Basel
2003
232 Seiten
978-3-7190-2195-5
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF61.00
Lieferbar

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Die unbeschränkte subsidiäre und solidarische Haftung jedes einzelnen Gesellschafters für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft kennzeichnet und gestaltet die Kollektivgesellschaft in rechtlicher wie in wirtschaftlicher Hinsicht. Der Haftungstatbestand in Art. 568 OR schafft die wesentliche haftungs- und vermögensrechtliche Grundlage der Kollektivgesellschaft, da das Gesetz - im Gegensatz zu den Kapitalgesellschaften - keine Vorschriften enthält, welche den Bestand des Gesellschaftsvermögens sichert. In Bezug auf den Haftungsmechanismus herrscht heute weitgehend Einigkeit. Diskutiert und umstritten ist jedoch die Frage, welchen Inhalt die persönliche Haftung der Gesellschafter hat. Eine einheitliche Doktrin hat sich bis heute in der Schweiz nicht etabliert. Im Mittelpunkt der vorliegenden Dissertation steht die Frage, ob die einzelnen Kollektivgesellschafter zur Realerfüllung der durch die Gesellschaft eingegangenen Verbindlichkeiten angehalten werden können oder ob sie bloss für das pekuniäre Interesse einzustehen haben. Der Autor setzt sich kritisch mit der schweizerischen und deutschen Lehre auseinander und zeigt auf, dass sich der Inhalt der Haftung des Kollektivgesellschafters nicht aufgrund dogmatischer Zwänge bestimmen lässt. Vielmehr bedarf es, ausgehend vom Wesen und Zweck der Normierung, einer Abwägung der involvierten Interessen. Im Ergebnis kommt er zu dem Schluss, dass sich der Haftungsinhalt nur im Wege einer teleologischen Anknüpfung ermitteln lässt, da nur eine solche Vorgehensweise zu rechtlich annehmbaren Ergebnissen führt.

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Begünstigungsrecht in der Lebensversicherung
Plattner, Stefan
Plattner, Stefan

Begünstigungsrecht in der Lebensversicherung

Die versicherungsrechtliche Begünstigung der Säule 3a und 3b und ihre Behandlung in der güter- und erbrechtlichen Auseinandersetzung im Todesfall
2015
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7322-6
Buch (Gebunden)
CHF50.00
Lieferbar

Details

TitelDie Haftung des Kollektivgesellschafters
Untertitel(Basler Studien zur Rechtswissenschaft Reihe A/66)
ISBN/ISSN978-3-7190-2195-5
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten232 Seiten
PreisCHF61.00
Ort, Datum
Basel
2003
VerfügbarkeitLieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

TEXTO-Aktion

TEXTO-Aktion
Profitieren Sie bis 16. Februar 2020 von 25% Rabatt auf die Neuerscheinungen der TEXTO-Reihe!