LibrairieEditionPortail
Recherche approfondie
Panier
Liste
Connexion
Und was hat das mit mir zu tun?

Retour à...

Librairie / Détail

Imprimer

Imprimer

Und was hat das mit mir zu tun?

Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie
2016
256 pages
978-3-462-04831-5
Livre (Relié)
CHF26.90
Disponible

Autres formats du titre

Sur le même thème

Catégorie de produits Sciences humaines & naturelles
Détails catégorie de prod. Histoire

Welchen Einfluss haben Ereignisse auf uns, die vor siebzig Jahren stattgefunden haben?Sacha Batthyanys Großtante war in eines der schrecklichsten Nazi-Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkriegs verwickelt. Als er ihre Geschichte aufschreibt, stößt er auf ein altes Familiengeheimnis. Wenige Wochen vor Kriegsende gibt Gräfin Margit Thyssen-Batthyány im österreichischen Rechnitz ein rauschendes Fest. Gegen Mitternacht verlassen die Gäste das Schloss und erschießen 180 Juden, die am Bahnhof auf den Weitertransport warten. Was genau in dieser Nacht geschieht, ist bis heute unklar. »Und was«, fragt der Schriftsteller Maxim Biller den Autor, »hat das mit dir zu tun?« Sacha Batthyany beginnt, nach Antworten zu suchen. Seine Reise führt ihn ins alte Ungarn, ins Österreich der Nachkriegszeit, in die Schweiz der Gegenwart, in die Lager des Gulag nach Sibirien, auf die Couch eines Pfeife rauchenden Psychoanalytikers und bis ins Wohnzimmer einer Auschwitz-Überlebenden in Buenos Aires. Dabei entdeckt er ein Geheimnis, das seinen Blick auf seine Familie und sich selbst verändert. Prägen vorangegangene Generationen die Art, wie wir leben? Sind wir doch alle Kriegsenkel? Dabei dachten wir doch, wir seien so aufgeklärt und modern und selbstbestimmt? Sacha Batthyanys Buch ist eine ungewöhnliche, gegenwärtig erzählte Familiengeschichte, ein Panorama Mitteleuropas, das nur vermeintlich verschwunden ist, und zugleich Psychogramm einer Generation.

Plus

Ceci pourrait également vous intéresser

Worauf du dich verlassen kannst
Tempest, Kate
Tempest, Kate; Umlaut, Stella (Traducteur); Umlaut, Karl (Traducteur)

Worauf du dich verlassen kannst

5. A.
2016
Rowohlt Taschenb.
ISBN/ISSN978-3-499-26989-9
Livre (Relié)
CHF23.00
Disponible
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
Meyerhoff, Joachim
Meyerhoff, Joachim

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Roman. Alle Toten fliegen hoch, Teil 3
2015
Kiepenheuer & Witsch
ISBN/ISSN978-3-462-04828-5
Livre (Relié)
CHF32.00
Disponible
Die Welt im Rücken
Melle, Thomas
Melle, Thomas

Die Welt im Rücken

5. A.
2016
Rowohlt Berlin
ISBN/ISSN978-3-87134-170-0
Livre (Relié)
CHF30.40
Disponible
Einer von uns
Seierstad, Åsne
Seierstad, Åsne; Zuber, Frank (Traducteur); Pröfrock, Nora (Traducteur)

Einer von uns

Die Geschichte eines Massenmörders
2016
Kein & Aber
ISBN/ISSN978-3-0369-5740-1
Livre (Relié)
CHF33.40
Disponible
Nachts ist es leise in Teheran
Bazyar, Shida
Bazyar, Shida

Nachts ist es leise in Teheran

2016
Kiepenheuer & Witsch GmbH
ISBN/ISSN978-3-462-04891-9
Livre (Relié)
CHF30.40
Disponible
Panikherz
Stuckrad-Barre, Benjamin v.
Stuckrad-Barre, Benjamin v.

Panikherz

2016
Kiepenheuer & Witsch
ISBN/ISSN978-3-462-04885-8
Livre (Relié)
CHF32.00
Disponible
Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch
Steinbeck, Michelle
Steinbeck, Michelle

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016
2016
Lenos Verlag
ISBN/ISSN978-3-85787-469-7
Livre (Relié)
CHF25.20
Disponible
Motel Terminal
Fischer Schulthess, Andrea
Fischer Schulthess, Andrea

Motel Terminal

2016
Salis
ISBN/ISSN978-3-906195-41-4
Livre (Relié)
CHF36.70
Disponible

Détails

TitreUnd was hat das mit mir zu tun?
Sous-titreEin Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie
ISBN/ISSN978-3-462-04831-5
LangueAllemand
Type de produit et de reliureLivre (Relié)
Catégorie de produits Sciences humaines & naturelles
Détails catégorie de prod. Histoire
Pages256 pages
PrixCHF26.90
Lieu, Date
2016
DisponibilitéDisponible
Programme de bibliothèqueBibliomaker
Panier(vide)
Votre panier est vide.
Liste
Votre liste est vide.