LibrairieEditionPortail
Recherche approfondie
Panier
Liste
Connexion
Zürich

Retour à...

Librairie / Détail

Imprimer

Imprimer

Zürich

Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten
2. A.
Editeur
2020
392 pages
978-3-03902-042-3
Livre (Relié)
CHF41.90
Disponible
Disponible àZurich

Autres formats du titre

Sur le même thème

Catégorie de produits Sciences humaines & naturelles
Détails catégorie de prod. Histoire

Auf Spaziergängen durch die lauschigen Gassen der Limmatstadt sind stattliche Bürgerhäuser, verträumte Innenhöfe, die Vielfalt reformierter Kirchen und verschwundene Klöster zu entdecken - eine Zeitreise durch 500 Jahre Zürcher Stadtgeschichte. Wir erfahren, wie im Grossmünster Ulrich Zwingli und in St. Peter sein Freund Leo Juddie Reformation vorantrieben, wie Katharina von Zimmern diese zu finanzieren half, wie Bürgerinnen Leutpriester heirateten und Klosterfrauen ihr Leben radikal änderten. Was hatten die englischen Königinnen Lady Jane Grey und Elizabeth I. mit Heinrich Bullinger zu tun? Wo beherbergten die Zürcher evangelische Glaubensflüchtlinge ausLocarno und Hugenotten aus Frankreich und wie bereicherten diese die Stadt? Erstmals wird in einem Stadtführer die Bedeutung der Zürcher Reformation, ihre Vernetzung in die europäischen Länder und das Zusammenwirken der reformierten Städte der Schweiz anschaulich und lebensnah aufgezeigt. Überraschende Stadtgeschichten- sorgfältig recherchiert, spannend erzählt und vergnüglich zu lesen.

Plus

Détails

TitreZürich
Sous-titreSpaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten
Editeur
ISBN/ISSN978-3-03902-042-3
LangueAllemand
Type de produit et de reliureLivre (Relié)
Catégorie de produits Sciences humaines & naturelles
Détails catégorie de prod. Histoire
Pages392 pages
PrixCHF41.90
Edition2. A.
Lieu, Date
2020
DisponibilitéDisponible
Programme de bibliothèqueBibliomaker
Panier(vide)
Votre panier est vide.
Liste
Votre liste est vide.

Recommandation

Tout nouveau dictionnaire impertinent de la Suisse
CHF19.00
DescriptionSur la listeDans panier

Tout nouveau dictionnaire impertinent de la Suisse

Comment franchir le Röstigraben sans tomber dedans ? Comment aimer Zurich quand on vient de La Chaux-de-Fonds ? Comment épouser une Bernoise ...

Plus