BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Interessenskonflikte im Schweizer Privat- und Wirtschaftsrecht

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Interessenskonflikte im Schweizer Privat- und Wirtschaftsrecht

Ein Beitrag zur dogmatischen Erfassung eines omnipräsenten Governance-Problems
Zürich
2019
1134 Seiten
978-3-03891-074-9
Buch (Gebunden)
CHF218.00
Sofort lieferbar
Vorrätig inZürichBasel

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Interessenkonflikte sind in modernen, arbeitsteiligen Wirtschaftsordnungen omnipräsent. Darauf zurückzuführende Skandale haben die Bevölkerung für die Problematik sensibilisiert und bei ihr die Akzeptanz für mehr Regulierung erhöht: Recht soll als Steuerungsinstrument die von Interessenkonflikten ausgehende Gefährdung eindämmen und damit vertrauensbildend wirken. Wie gefährlich sind aber Interessenkonflikte wirklich? Und welche Funktion kann und soll das Recht bei der Eindämmung dieser Gefährdung übernehmen?

Die rechtsvergleichend angelegte Habilitationsschrift geht unter anderem den Fragen nach, in welchen Fällen Interessenkonflikte überhaupt rechtlich relevant sind, wie Regeln auszugestalten sind, um Interessenkonfliktsituationen optimal zu adressieren, und wie deren effektive Durchsetzung zu erreichen ist.

Mehr

Details

TitelInteressenskonflikte im Schweizer Privat- und Wirtschaftsrecht
UntertitelEin Beitrag zur dogmatischen Erfassung eines omnipräsenten Governance-Problems
ISBN/ISSN978-3-03891-074-9
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden)
Detailwarengruppe Wirtschaftsrecht
Seiten1134 Seiten
PreisCHF218.00
Ort, Datum
Zürich
2019
VerfügbarkeitSofort lieferbar
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

Zürcher Dämmerung
Jetzt CHFWochentippCHF13.40CHF17.90bisher:CHF17.90Sie sparen:CHF25.15Rabatt:CHF4.50
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

Zürcher Dämmerung

Roger Stahl, ehemaliger Elite-Soldat der Schweizer Garde, soll in Zürich den Vater einer Mathematikerin suchen, die an der Überwindung ...

Mehr