BuchshopVerlagPortal
Erweiterte Suche
Warenkorb
Merkliste
Anmelden
Persönlichkeitsverletzungen im Internet

Zurück zu...

Buchshop / Detail

Drucken

Drucken

Persönlichkeitsverletzungen im Internet

Zuständigkeit schweizerischer Gerichte im internationalen Verhältnis
Zürich/St. Gallen
2014
431 Seiten
978-3-03751-670-6
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF94.00
Lieferbar innert einigen Tagen
Vorrätig inZürich

Weitere Formate des Titels

Titellisten zum Thema

Der Persönlichkeitsschutz im Internet ist gegenwärtig ein viel diskutiertes Thema. Diffamierungen, kompromittierendes Bildmaterial und eine breite Palette anderer persönlichkeitsverletzender Verhaltensweisen sind im Netz keine Seltenheit. Auch wenn die Welt durch die elektronische Vernetzung zum «globalen Dorf» zusammengewachsen ist, bleiben Staatsgrenzen weiterhin bedeutsam, namentlich im Zusammenhang mit der Ausübung von Gerichtshoheit oder mit der Reichweite nationaler Rechtsordnungen. Fühlt sich ein Nutzer in seiner Persönlichkeit verletzt und will er dagegen staatlichen Rechtsschutz anrufen, fragt sich vorab, wo ein Forum zur Verfügung steht und nach welchem Recht der Lebenssachverhalt zu beurteilen ist. Diese – häufig übersehenen – Problemkreise sind zu beleuchten, noch bevor sich der Betroffene beispielsweise dem Gedanken hingeben kann, ob bzw. wie der Angelegenheit mit den Rechtsbehelfen von Art. 28 ff. ZGB begegnet werden könnte. Erst bei einer gegebenen schweizerischen internationalen Zuständigkeit finden nämlich die Kollisionsregeln des IPRG und damit eventuell das schweizerische Sachrecht Anwendung. Da gerade im Fall von Persönlichkeitsverletzungen sowohl auf der kollisions- als auch auf der materiell-rechtlichen Ebene frappante Unterschiede zwischen den Rechtsordnungen auszumachen sind und bei einer weltweiten Abrufbarkeit entsprechender Inhalte jeder Sachverhalt eine internationale Komponente aufweisen dürfte, ist die Antwort auf die Gerichtsstandsfrage von zentraler Bedeutung, ja für den Prozessausgang mitunter präjudizierend. Dies nimmt der Autor zum Anlass, die Zuständigkeit schweizerischer Gerichte zur Beurteilung von Persönlichkeitsverletzungen im Internet vertieft zu analysieren und praktische Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Mehr

Weitere Buchempfehlungen zum Thema

Schadenersatz, Genugtuung und Gewinnherausgabe aus Persönlichkeitsverletzung
Inderkum, Matthias
Inderkum, Matthias

Schadenersatz, Genugtuung und Gewinnherausgabe aus Persönlichkeitsverletzung

Art. 28a Abs. 3 ZGB
2008
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-5612-0
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF72.00
Lieferbar
Social Media und Recht für Unternehmen
Staffelbach, Oliver (Hrsg.); Keller, Claudia (Hrsg.)

Social Media und Recht für Unternehmen

2015
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-6958-8
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF79.00
Sofort lieferbar
Im Netz ins Netz - Pädokriminalität im Internet und der Einsatz von verdeckten Ermittlern und verdeckten Fahndern zu deren Bekämpfung
Muggli, Sandra
Muggli, Sandra

Im Netz ins Netz - Pädokriminalität im Internet und der Einsatz von verdeckten Ermittlern und verdeckten Fahndern zu deren Bekämpfung

2014
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7072-0
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF89.00
Lieferbar
Die Zuständigkeit im Strafverfahren
Baumgartner, Andreas
Baumgartner, Andreas

Die Zuständigkeit im Strafverfahren

Die Bestimmung des Gerichtsstands und das Gerichtsstandsverfahren
2014
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7163-5
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF118.00
Lieferbar
Durchsetzung der Rechte der Betroffenen im Bereich des Datenschutzes / La mise en oeuvre des droits des particuliers dans le domaine de la protection des données
Epiney, Astrid (Hrsg.); Nüesch, Daniela (Hrsg.)

Durchsetzung der Rechte der Betroffenen im Bereich des Datenschutzes / La mise en oeuvre des droits des particuliers dans le domaine de la protection des données

(französisch/deutsch)
2015
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7256-4
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF67.00
Lieferbar
Rechtliche Herausforderungen durch webbasierte und mobile Zahlungssysteme
Weber, Rolf H. (Hrsg.); Thouvenin, Florent (Hrsg.)

Rechtliche Herausforderungen durch webbasierte und mobile Zahlungssysteme

2015
Schulthess Verlag
ISBN/ISSN978-3-7255-7217-5
Buch (Kartoniert, Paperback)
CHF82.00
Lieferbar

Details

TitelPersönlichkeitsverletzungen im Internet
UntertitelZuständigkeit schweizerischer Gerichte im internationalen Verhältnis
ISBN/ISSN978-3-03751-670-6
SpracheDeutsch
Produkt- und EinbandartBuch (Kartoniert, Paperback)
Seiten431 Seiten
PreisCHF94.00
Ort, Datum
Zürich/St. Gallen
2014
VerfügbarkeitLieferbar innert einigen Tagen
BibliotheksoftwareBibliomaker
Warenkorb(leer)
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
Merkliste
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.

Wochentipp

schulthess manager handbuch 2017
CHF79.00
DetailansichtAuf die MerklisteIn den Warenkorb

schulthess manager handbuch 2017

Das schulthess manager handbuch 2017 ist das neue Nachschlagewerk für Manager und ihre Berater zu aktuellen und praxisrelevanten rechtlichen,...

Mehr